erste Panne

- Seite 2 -

 

 

Nach ca. 400 km hatte ich leider die erste Panne während einer Ausfahrt im Bergischen Land.

Im Grunde genommen war es nichts Gravierendes. ich konnte Problemlos nach Hause kommen denn es ist "nur" der Halter der Sidepipe gerissen. Dieses Problem kenne ich ja bereits von dem vorherigen F20. Dort traten auch zu viele Schwingungen der Sidepipe auf (verstärkt durch eine verspannte Montage) welche mit der Zeit zu Rissen oder Brüchen des Materials führten.

Hier an dieser Stelle kann ich noch nicht mal mit Fotos dienen, da ich die Sidepipe noch am selben Abend demontiert und zur "befreundeten Schlosserei" gebracht habe, damit die mir den gebrochenen Halter wieder anschweißen. Am nächsten Abend war das Problem wieder behoben. Ich wollte diesmal nicht so viel basteln, da ich am Folgetag den Aachener Stammtisch besuchen wollte und der Seven laufen mußte.

Nichts desto trotz halte ich es weiterhin für einen anfälligen Punkt, weil die große und relativ schwere Sidepipe lediglich nur an einem Halter befestigt ist. Ich bin weiterhin der Auffassung, dass zwei Halter wesentlich mehr Ruhe in die Sache bringen würden und überlege an einer gescheiten Lösung. Denn ich will nicht noch mehr Löcher in den Rahmen bohren.

( Anf. April 2004 )